StartseiteAktuelles
Foto: Katrin Schroeder
×
Foto: Katrin Schroeder

Kräuterbutter selber machen- das ist einfach und so genial!

Zutaten

  • 250 g Butter
  • Salz
  • Kräuter (kann jahreszeitlich variieren, Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin, Schnittlauch, Gewürzfenchel, Kresse, Schnittknoblauch, Petersilie, Liebstöckel, Giersch und Schafgarbe)
  • Blüten (Malven, Blütenblätter der Ringelblume und der Kornblume, Borretsch)

Zubereitung:

Butter mindestens 30 min. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.  Wenn sie wärmer ist, lässt sie sich besser verrühren.

Die Kräuter waschen kleinschneiden oder -wiegen und hinzugeben und die Blütenblätter abzupfen,ggf. waschen und ebenso untermengen oder damit dekorieren.

Bei Kräuterbutter lässt sich gut in der Kräuterzusammensetzung ausprobieren und variieren. Eine bunte Butter erhält man mit vielen Blütenblättern, eine schärfere Variante mit mehr Kresse und Schnittlauch oder Schnittknoblauch, oder z.B. eine mediterrane Variante mit Rosmarin, Thymian, Salbei und Oregano. 

Probiert aus und viel Spaß dabei!

Die Butter schmeckt wunderbar auf Brot oder kann auch bei Grillgut gut Verwendung finden!

Lasst es euch schmecken!

Herzlichst, Euer Zukunftsgärtner(n)-Team


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.