StartseiteAktuelles
Schachteln aus Tetrapack - Foto: Katrin Schroeder
×
Schachteln aus Tetrapack - Foto: Katrin Schroeder

Behälter aus Tetrapacks sind schnell und einfach gemacht und schauen auch schön aus.

Benötigte Materialien:

  • Schere oder Cuttermesser
  • Lineal und Permanentstift
  • Tetrapack

Und so geht`s:

Zuerst auf dem Tetrapack mit Stift und Lineal die gewünschte Länge markieren und den obersten Teil abschneiden (den Umschlag müsst ihr natürlich mit einberechnen).

Dann nochmals gründlich von innen reinigen und abtrocknen.

Als nächtes das Tetrapack in alle Richtungen kneten und knautschen, so dass er ganz knittrig wird.

Dann kannst du am Besten an der Schnittstelle anfangen, die äußerste Schicht abzupellen. Den Tetrapack einmal rundherum schälen und dabei besonders an den Klebekanten aufpassen, damit nicht aufreißt.

Nun sieht der Behälter schon ganz anders aus. Noch schöner wird er, wenn du vorsichtig den oberen Rand umklappst. Dies verlangt auch ein wenig Geschick, da beim Umklappen der Karton reißen kann. Besonders schön wirken dabei die Tetrapacks, die innen eine silberne Beschichtung haben.

Wer möchte kann die Schachteln nun noch bemalen und verzieren oder aber in Natur belassen.


Viel Spaß beim Nachmachen!


Euer Zukunftsgärtner(n)-Team





Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.