StartseiteAktuelles

Februar 2019

Müllmonster aus Verpackungsmaterialien. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
×
Müllmonster aus Verpackungsmaterialien. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke

Endlich wieder Neuigkeiten von uns, und endlich auch Frühlingsboten. Beim Müllaufsammeln auf der Wiese gestern, haben wir schon erste kleine blaue Blüten des winterharten Ehrenpreises gesehen und dass die Regenwürmer fleißig den Boden auflockern. Außerdem sprießen auch schon erste Frühblüher. Mit dabei sind auch diejenigen, die wir letzten Herbst als Zwiebeln gesteckt haben. Die zartgrünen Sprossen im Bild werden einmal Krokusse.

Diese und auch die kommende Woche geht es bei uns um das Thema Müll. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen des Kinder-und Jugendhauses Borna-Gnandorf haben wir uns den Müll mal genauer angeschaut. Was ist das alles was wir als Müll bezeichnen? Was fällt uns dazu ein? Nicht überraschend war eine gängige Beschreibung für Müll, dass er stinkt. Da haben wir passend dazu erstmal ein paar sehr beeindruckende Müllmonster gebaut. (Kein Sorge, die haben nicht gestunken, denn wir haben sie aus zuvor abgewaschenen Verpackungsmaterialien gebastelt.)

Wenn wir groß sind werden wir Krokusse. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Einen ganzen Eimer voll Müll haben wir von der Zukunftsgärtnern(n)-Wiese gesammelt. Bitte werft Euren Müll in die dafür bestimmten Mülleimer. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Der Regenwurm ist einer der wichtigsten Bodenbewohner. Er sorgt für Durchlüftung und Durchmischung. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke

Kommenden Dienstag (26.2. von 14-16 Uhr) geht es im Kinder- und Jugendhaus Borna-Gnandorf weiter zum Thema und wir schauen uns gemeinsam an, ob und wie Müll als Wertstoff weiter verwendet werden kann. Auch da werden wir wieder gemeinsam kreativ sein!

Natürlich ist auch jemand regulär von 10 -16 Uhr vor Ort bei Zukunftsgärtner(n) in Gnandorf.

Auch wenn Ihr nur mal unverbindlich gucken kommen wollt, Ihr seid herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euren Besuch und ebenso über Anregungen.

Herzliche Grüße vom Zukunftsgärtner(n)-Team


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.