StartseiteAktuelles

Müllsammelaktion mit KIJUPA und Seniorenparlament Borna

×

Ihr könnt es euch schon denken, uns ist der Zustand der Welt nicht egal. Wie ist das bei euch?

Auf den Zustand der Welt, meinen einige vielleicht, hat der und die Einzelne nicht viel Einfluss.  Wir sind da anderer Meinung, jede und jeder kann im Rahmen der Möglichkeiten ein wenig dazu beitragen, dass auch unsere Enkelkinder noch gut auf unserer Erde leben können.  Ein Anfang kann es sein, Müll in die Müllcontainer zu werfen und zwar so, dass er dort bleibt und Abfall nicht einfach in die Gegend zu werfen. Aus einigen Verpackungen kann auch noch Nützliches gebastelt werden. Aus leeren Tetrapak-Verpackungen und Kaffeetüten haben wir  im Ferienprogramm des Kinder- und Jugendhauses Borna-Gnandorf kleine süße Geldbörsen gebastelt. Landen Plasteverpackungen in der Umwelt verwittern sie sehr langsam. Gelangen sie über Flüsse ins Meer, verfangen sich darin Tiere und die Plasteteilchen werden zu immer kleinen Plasteteilchen zerrieben, die von Tieren gefressen werden und so auch wieder auf unseren Tellern landen.

Deshalb wollen wir am 30.03.2019 von 10 bis 13 Uhr in Borna-Gnandorf gemeinsam mit dem Kinder-und Jugendparlament und dem Seniorenparlament der Großen Kreisstadt Borna Müll sammeln in Borna-Gnandorf! Treffpunkt ist bei uns, Zukunftsgärtner(n) in Gnandorf. Alles was benötigt wird bringen die Organisatorinnen und Organisatoren mit. Kommt vorbei und helft mit!

Die Pfefferminzen treiben neu aus! - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Wenn wie uns gut um die Pflanzen kümmern gibt es leckere Himbeeren. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
So was kann man aus leeren Tetrapaks und Kaffeetüten basteln. Aber nicht extra welche kaufen!!! - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke

Bis hoffentlich bald und viele Grüße,

euer Zukunftsgärtner(n) Team

 

P.S. Erste frische Blätter sprießen nun schon  an den Pfefferminzen  und den Himbeersträuchern und die Vögel haben auch begonnen, ihre Nester zu bauen –  wir warten aber mit dem Aufräumen der Hochbeete noch auf etwas milderes Wetter im April. Bis dahin bauen wir schon mal unsere Trenntoilette aus Holz auf und nehmen sie in Betrieb.  Wer neugierig ist, kommt vorbei! Weitere Infos folgen zeitnah.


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.