StartseiteAktuelles

Nächsten Dienstag Nisthilfenbau

Ein schöner Schnappschuss eines Tagpfauenauges diese Woche in Borna-Gnandorf - Foto: Daniel Wöhner
×
Ein schöner Schnappschuss eines Tagpfauenauges diese Woche in Borna-Gnandorf - Foto: Daniel Wöhner

Heute hat es zwar zum Glück geregnet, dennoch ist es insgesamt zu trocken. Nicht nur Bäume und Gartenfrüchte lassen da die Köpfe hängen oder rollen die Blätter auf. Auch Vögel, Insekten und Säugetiere wie Igel haben Durst. Wenn ihr könnt, bietet ihnen frisches Wasser an! Ein Stöckchen oder ein größerer Stein in der Schale verhindert, dass kleine Tiere wie Bienen ertrinken.

Kommenden Dienstag (6.8.2019, 14-16 Uhr) sind wir wieder zu Gast im Kinder- und Jugendhaus und wollen gemeinsam Nisthilfen für Insekten bauen. Wir bringen dafür Material (z.B. Lehm, Bambusrohre und anderes) sowie fertiges Anschauungsmaterial mit. Eintritt ist wie immer frei. Voranmeldungen sind erwünscht.

Hier entstehen zwei Nistkästen für Vögel. Einer für Meisen und einer für Nischenbrüter wie Bastelze oder Rotkehlchen. Bei einem haben wir zuerst gemalt und beim anderen zuerst geschraubt. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Hier entstehen zwei Nistkästen für Vögel. Einer für Meisen und einer für Nischenbrüter wie Bastelze oder Rotkehlchen. Bei einem haben wir zuerst gemalt und beim anderen zuerst geschraubt. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Und fertig sind zwei Nistkästen: links für Blaumeisen und rechts für Nischenbrüter wie Bastelze oder Rotkehlchen. Nun müssen sie noch augehangen werden. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Das ist eine unserer Wasserschalen für Vögel, Säugetiere und Insekten. - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke
Am 24.8.2019 findet im Kinder- und Jugendhaus unserer Veranstaltung im Rahmen der deutschlandweiten NABU-Aktion Bat Night statt! Ab 18:30 geht es los in der Raupenhainerstr. 12 in 04552 Borna. Wir freuen uns auf euren Besuch! - Foto: Kathleen Burkhardt-Medicke

Im Anschluss machen wir eine kleine Sommerpause (7.8. -16.8.) und dann ist auch schon bald die Fledermausnacht! Am 24.8.2019 ab 18:30 teilen Katharina Wollschläger und Franziska Rudolf (Ökologische Station Borna-Birkenhain) ihr Wissen über die Lebensweise der Fledermäuse mit uns und berichten was wir Menschen zu ihrer Unterstützung tun können. Im Anschluss an den Vortrag sind wir mit dem Bat-Logger im Wohngebiet unterwegs und begeben uns auf Fledermaussuche. Wir freuen uns auf euren Beuch! Veranstaltungsort ist das Kinder- und Jugendhaus Borna-Gnandorf in der Raupenhainerstr. 12 in 04552 Borna.

Zum Schluss noch ein kurzer Rückblick: Letzte Woche haben wir mit Jugendlichem im Kinder- und Jugendhaus Borna-Gnandorf vorgesägte und gebohrte Nistkästen für Meisen einerseits und für z.B. Bachstelzen (Nischenbrüter) andererseits zusammengebaut und farbenfroh gestaltet.


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.