StartseiteAktuelles
Foto: Vera Hickethier
×
Foto: Vera Hickethier

Liebe Zukunftsgärtner und Zukunftsgärtnerinnen,

gestern hat unsere erste und gut besuchte Veranstaltung nach der Corona-Schließung, unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung, stattgefunden.

Unser Gast war Rainer Kühn von Blütenreich, welcher uns viel über die essbaren Pflanzen auf unserer Projektwiese und in der Umgebung erzählte. Erst erfolgte ein Rundgang, auf dem wir viel wissenswertes zu essbaren Pflanzen erfahren haben. Zum Beispiel, dass Löwenzahn auch unter Pissblume bekannt ist, weil sie harntreibende Wirkung hat. Und wisst ihr, dass zerkauter, auf die Wunde gelegte Spitzwegerichblätter bei Insektenstichen und Entzündungen helfen? Oder das Holunderblüten gut bei Erkältungen (ohne Fieberanzeichen) wirkt?

Wir bekamen leckere Rezepttipps, wie man Kaffee aus Löwenzahnwurzeln, Löwenzahnhonig oder geröstete, nach Pilz schmeckende Spitzwegerichsamen herstellt und wie der eigentlich giftige Holunder genießbar gemacht werden kann.

In der zweiten Hälfte, nach dem Rundgang, konnte dann jede und jeder sein eigenes Kräutersalz herstellen. Dafür standen neben Gundermann, Gartenkresse und Majoran auch Oregano, Thymian und Salbei zur Verfügung. Es entstanden so einige schmackhafte Variationen, welche die Teilnehmenden, in bereitgestellten Einmachgläsern, mit nach Hause nehmen konnten.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit selbstgemachter schmackhafter Kräuterbutter. Mit im Zukunftsgarten wachsenden Kräutern haben wir gemeinsam dreierlei Geschmacksrichtungen angefertigt – mediterrane Butter mit Salbei, Oregano und Thymian; eine scharfe Gartenkresse-Butter mit Fenchel und eine Schnittlauch-Petersilien-Fenchel Butter. Diese gab es dann auf leckerem Brot, verziert mit essbaren Blüten. Einfach nur lecker! Wir stellten fest, wie gut doch ein einfaches Butterbrot an der frischen Luft schmecken kann. 

So haben wir unsere erste offene Veranstaltung im Zukunftsgarten entspannt auf Picknickdecken ausklingen lassen und offene Fragen über essbare Pflanzen und naturnahe Gartengestaltung stellen können.

Vielen Dank an Rainer Kühn und allen Teilnehmenden für diese schöne Veranstaltung!

Euer Zukuftsgärtner(n)-Team




- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier
- Foto: Vera Hickethier


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.